Topinambur Suppe

Topinambur Suppe

Ihr Lieben, entschuldigt für die etwas längere Abstinenz. Einer meiner Halswirbel war etwas beleidigt mit mir. Dadurch hatte ich Computerverbot und musste wohl oder übel etwas pausieren. Aber jetzt bin ich wieder zurück. Und es wird höchste Zeit, euch mein Weihnachtsmenü für dieses Jahr vorzustellen. Ist ja nur noch eine Woche hin bis zum Heiligen Abend. Ist denn das zu glauben? Deshalb geht es heute mit meiner Vorspeise los: einer leckeren Topinambur Suppe.

Topinambur SuppeTopinambur Suppe

Selbst hier in der Stadt liegt dieses Jahr schon eine Menge Schnee. Endlich kommt schon vor Weihnachten richtige Weihnachtsstimmung auf. Wenn es draußen so kalt ist sehnt sich mein Gaumen nach richtigem Wintergemüse. Und eine Suppe aus Wurzelgemüse passt doch perfekt als Einstieg in ein leckeres Weihnachtsmenü, meint ihr nicht? Ganz pur, ohne Sahne, ohne Wein. Die Topinambur Suppe ist schön cremig und vollmundig und dabei auch nicht zu mächtig. Damit bleibt genug Platz für den leckeren Hauptgang und das himmlische Dessert.

Topinambur ist eine süßliche und kohlenhydratarme Alternative zur Kartoffel. Es schmeckt nicht nur ganz wunderbar, sondern ist auch noch außerordentlich gesund. Anstelle von Stärke enthält das Wurzelgemüse probiotisches Inulin, welchen sich sehr positiv auf die Darmgesund und die Verdauung auswirkt.

Topinambur Suppe

Dadurch, dass der Darm das größte Immunorgan unseres Körpers ist, wirkt sich der Verzehr der Topinambur Suppe auch positiv auf das Immunsystem aus. Weiterhin enthält Topinambur wertvolle Mineralien wie Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium und Vitamine und wirkt appetitzügelnd.

Hier kommt nun die edle Vorspeise für mein Weihnachtsmenü 2017. Den Hauptgang und das Dessert findet ihr hier. Habt einen entspannten 3. Advent und lasst es euch gut gehen!

Topinambur Suppe

Topinambur Suppe
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitung
15 Min.
Gesamt
20 Min.
 
Autor: Mimisveganlife
Zutaten
  • 500 g Topinambur, geputzt
  • 150 g Knollensellerie, geschält
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • 750 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Anschließend diese in einem Topf bei mittlerer Hitze mit dem Olivenöl glasig dünsten. 

  2. In der Zwischenzeit den Knollensellerie würfeln und den Staudensellerie in grobe Stücke schneiden und zum Zwiebel geben. Nach ca. 5 Minuten das ebenfalls grob  gewürfelte Topinambur mit in den Topf geben und umrühren.

  3. Wasser, Gemüsebrühe und das Lorbeerblatt dazugeben und ca. 15 Minuten vor sich hin köcheln lassen, bis das Topinambur weich ist. 

  4. Danach das Loorbeerblatt aus der Suppe entfernen und alles im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen und servieren.

Tipp

Die Topinambur Suppe schmeckt auch aufgewärmt super und lässt sich so hervorragend vorbereiten. 

Ich habe frittierte Topinambur-Scheiben dazu gereicht, gebratene Pilze als Topping passen auch perfekt dazu.

 

HABT IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann verlinkt euer Foto mit dem Hashtag #mimisveganlife bei Facebook oder Instagram, oder hinterlasst mir einen Kommentar. Ich freue mich auf euer Feedback!

Topinambur Suppe

Topinambur Suppe

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply