Birne-Vanille-Smoothie

Birne-Vanille-Smoothie

Wenn es draußen so langsam wieder warm wird und der Frühling mit großen Schritten näherkommt, steigt bei mir die Smoothie Lust. Deshalb stelle ich euch heute meinen cremigen Birne-Vanille-Smoothie vor.
Für meine Smoothies mixe ich meistens einfach das zusammen, was der Kühlschrank und die Obstschüssel so hergeben. Dabei kommen immer wieder neue, tolle Geschmacksrichtungen zum Vorschein, die für Begeisterungsstürme sorgen. Und, ganz wichtig – es wird nie langweilig.

Smoothie aber bitte löffeln

Smoothies solltet ihr nicht trinken, sondern langsam löffeln und jeden Schluck durchkauen. Dadurch werden die Enzyme schon im Mund aktiviert, was für die Verdauung wichtig ist.
Stellt euch doch mal vor, ihr würdet die Früchte und das Pflanzengrün in unverarbeiteter Form so schnell runterschlingen, wie es beim Trinken der Fall ist. Damit überfordert ihr eure Verdauung und bekommt Blähungen. Die Nährstoffe werden vermindert aufgenommen und obendrein verlangt euer Körper schneller nach Nachschub.

Birnen

Deshalb ist es besser, Smoothies Bissen für Bissen zu euch zu nehmen. Toppt sie mit Nüssen, Lein- oder Chia Samen, Fruchtstücken oder getrockneten Früchten. Damit kaut ihr das Ganze automatisch besser.
Kommt es euch komisch vor, Smoothies aus dem Glas mit einem Löffel zu essen? Dann gebt eure Smoothie-Kreationen einfach in eine Schüssel rein.

Meine Smoothies sind dickflüssiger, weil ich sie so lieber mag und mir das Kauen leichter fällt. Falls ihr sie dennoch flüssiger mögt, einfach mehr Wasser bzw. Milch nehmen.

Birne-Vanille-Smoothie

Birne-Vanille-Smoothie
Zubereitung
5 Min.
 
Autor: Mimisveganlife
Zutaten
  • 2 Birnen
  • 1 Banane
  • 2 große Handvoll Spinat
  • 350 ml Mandelmilch
  • 1-2 Medjoul-Datteln
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Mandelmus (optional)
Zubereitung
  1. Das Obst zusammen mit dem Spinat, der Mandelmilch, den Datteln, der Vanille und dem Mandelmus in einen Mixer geben und schön cremig pürieren. 

 

HABT IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann verlinkt euer Foto mit dem Hashtag #mimisveganlife bei Facebook oder Instagram, oder hinterlasst mir einen Kommentar. Ich freue mich auf euer Feedback!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    lisa
    25. April 2017 at 06:31

    Liebe Jasmin:) ich mach das seit kurzem auch so..sogenannte smoothiebowls mit spinat oder wildkräuter, banane, apfel und oben drauf, gekeimter buchweizen, apfelstücke, kiwi usw..:) soo lecker..schau gerne mal vorbei..

    alles liebe

  • Leave a Reply