About

About

 

Hello, ihr Lieben da draußen, herzlich willkommen bei Mimisveganlife.

Ich heiße Jasmin und lebe im wunderschönen Südtirol. Meine Ernährung habe ich im März 2016 umgestellt und möchte nicht mehr zurück zu Fleisch, Fisch, Milch & Co.!

Ich will keinen belehren, sondern möchte euch hier auf meinem Blog meine vorwiegend pflanzenbasierte Ernährung mit tollen Rezepten und nützlichen Informationen ein wenig näherbringen und meine Erfahrungen mit euch teilen. Warum ich aber kein typischer Veganer bin, sondern für mich eine gesunde, basenüberschüssige Ernährung, die sogar vor Krebs schützt, im Vordergrund steht, könnt ihr in meiner Philosophie nachlesen. Eines vorweg: Egal ob Fleischesser, Flexitariarier, Vegetarier Low-Carbler oder sonst eine Ernährungsform – ich bin der Meinung, dass es das Wichtigste ist, sich bewusst und natürlich gesund zu ernähren. Führt euch vor Augen, was ihr esst und woher es kommt.

Als meine Freunde erfahren haben, dass ich mich nun großteils pflanzlich ernähre, konnten es viele fast nicht glauben, da ich die Fleischesserin schlechthin war. Ich habe Fleisch geliebt und konnte gar nicht genug davon kriegen. Es schmeckte mir und ich hatte den Eindruck, dass es mir gut tat. Großteils pflanzlich deshalb, weil ich mich nicht immer zu 100% daran halte. Wenn wir zum Beispiel bei Freunden zum Essen eingeladen sind oder unterwegs sind, ist es für mich total ok, auch mal eine Ausnahme zu machen. Und gerade in diesen Situationen habe ich festgestellt, dass ich absolut keine tierischen Produkte vermisse – nichts. Auch Fleisch schmeckt mir nicht mehr. Der Geschmackssinn verändert sich total. Ich quäle mich also nicht, sondern esse das, was mir schmeckt. Und das ist mittlerweile eben „ausschließlich“ pflanzlich, in allen möglichen Variationen.

Heute kann ich sagen, dass meine Ernährung umzustellen, die beste Entscheidung meines Lebens war. Ich hatte keine großen gesundheitlichen Probleme im medizinischen Sinne, litt aber schon seit Jahren an chronischer Verstopfung, die ich einfach nicht in den Griff bekam. Egal zu welchem Arzt ich ging oder mit welchen Mitteln ich mir selbst helfen wollte, es wurde nicht besser. Und glaubt mir, ich habe alles probiert ;). Außerdem litt ich immer wieder unter Panikattacken, die mir ein glückliches Leben manchmal nicht einfach machten. Von Mandel- und Blasenentzündungen konnte ich ebenfalls ein Lied singen. Auch Kopfschmerzen gehörten mehrmals im Monat einfach dazu.

 

Die Leute machen den Fehler und denken, bestimmte „Wehwehchen“ seien normal und gehören zum Älterwerden dazu.

 

About

Mich pflanzlich zu ernähren, war am Anfang eigentlich mehr eine Challenge und meine Beweggründe waren eher gesundheitliche als ethische. Ich wollte wissen, was sich in meinem Körper verändert, konnte mir aber noch nicht vorstellen, jemals auf ein gutes Stück Fleisch verzichten zu können. Seit ich mich pflanzlich ernähre, ist nicht nur meine Verstopfung plötzlich verschwunden, auch die Panikattacken sind ganz ohne Medikamente Geschichte. Ich fühle mich generell viel fitter, energiegeladener und bin deutlich ausgeglichener als vorher. Das merke nicht nur ich selber, sondern auch mein Umfeld. Meine Haut ist besser und meine Haare sind dichter und kräftiger geworden. Zu spüren und zu sehen, was gesunde und frische Lebensmittel mit meinem Körper und meinem Geist machen, macht mich total glücklich. Ja, es verändert sich nicht nur der Körper, auch mein ganzes Bewusstsein hat sich verändert. Dieser Prozess kam erst nach und nach, und ist immer noch im Gange.

Ich befinde mich auf der schönsten Reise, die ich machen kann. Ich lerne ständig dazu und entdecke immer wieder neue Dinge an mir selbst, die mich voran treiben und stärker machen.

Kochen und das Kreiren von neuen Rezepten ist für mich eine große Leidenschaft. Meine Eltern führen das kleine Restaurant La Passion, wo mein Papi den Kochlöffel schwingt. Die Passion fürs Kochen wurde mir also wahrscheinlich schon in die Wiege gelegt 😀

Gesundes Essen bedeutet nämlich so viel mehr als totgekochtes Gemüse und langweilige Salate – das will ich euch zeigen. Ich möchte euch nicht zu Veganern bekehren und den Prediger spielen, sondern möchte euch gesundes und nährstoffreiches Essen näher bringen und euch zeigen, wie einfach eine pflanzenbasierte Ernährung ist.

Viel Spaß beim Durchstöbern!

 

Alles Liebe,

Eure Jasmin

Unterschrift Jasmin